Artgerechte
ökologische
Tierhaltung

Bio-Geflügelproduktion

Nachhaltig, transparent und schonend

Immer mehr Menschen wollen wissen, woher ihre Lebensmittel kommen und wünschen sich verlässliche Kontrollen. Das ist gut und richtig. Wir von Stauss Geflügel setzen auf eine regionale, transparente und schonende Verarbeitung von Bio-Geflügel. Dabei arbeiten wir ausschließlich mit ausgewählten und zertifizierten Landwirtschaftsbetrieben aus der Region Baden-Württemberg und Bayern zusammen. So können wir den Transport für die Tiere so kurz wie möglich halten.

In den zertifizierten Betrieben genießen die Tiere ausreichend Platz, Ruhe und vor allem die nötigen Rückzugsmöglichkeiten.
Die Tiere leben in tierfreundlichen Stallungen, von denen aus sie das ganze Jahr über Zugang zu einem Auslauf haben. Gleichzeitig darf ein Geflügelmäster, der für die Stauss Geflügel GmbH tätig ist, nie mehr als 9.600 Tiere gleichzeitig aufziehen. Auch die Hallengröße ist auf 700 Quadratmeter beschränkt. Die Hähnchen leben ausschließlich auf Naturland- oder Bioland-zertifizierten Betrieben. Als Futtermittel erhalten die Küken während der 70-tägigen Mastdauer nur zertifiziertes Bio-Futter. Antibiotika kommen bei der Bio-Geflügelmast ausschließlich im Notfall und nur bei tierärztlicher Verschreibung zum Einsatz.

Roswitha Stauß

 

„Da unsere gesunden Tiere in ihrer natürlichen Umgebung aufwachsen, erhalten unsere Kunden das Fleisch, das ihren höchsten Qualitätsanforderungen gerecht wird.“

Roswitha Stauß

Modernste Technik, handwerkliches Know-how und die konsequente Einhaltung aller hygienischen Vorschriften garantieren bei der Bio-Geflügelproduktion eine konstant hohe Qualität unserer Produkte. Die Schlachtung erfolgt unter strenger tierärztlicher Kontrolle. Zu unserer Tätigkeits- und Produktpalette gehören die Schlachtung, Zerlegung und Verarbeitung von frischem Geflügel, saisonalen Geflügelprodukten und einzelnen Geflügelspezialitäten.

 

Bio-Geflügel-Stauß