Bio- und Alpigal-Geflügel

Geflügel mit Herz für die Region

Seit 2006 schlachten und verarbeiten wir von Stauß Bio-Geflügel in unserer EU-zertifizierten Schlacht- und Verarbeitungsanlage, seit 2014 als Stauss Geflügel GmbH auch nach dem angesehenen Schweizer Alpigal-Standard. Hygiene auf höchstem Niveau – gepaart mit handwerklicher Verarbeitung – garantieren beste Qualität, die man schmeckt. Wir sind uns unserer hohen Verantwortung bewusst und legen großen Wert auf einen möglichst schonenden Umgang mit den Tieren. Dabei liefern wir unseren Kunden ausschließlich bestes Geflügel aus artgerechter Haltung. Um das zu garantieren, arbeiten wir sehr eng mit den Erzeugern zusammen. Unsere PartnerHöfe sind alle nach strengen und anerkannten Kriterien zertifiziert. Bei uns ist nichts anonym, wir kennen unsere Landwirte und pflegen mit ihnen ein vertrauensvolles, partnerschaftliches Verhältnis.

Die Stauss Geflügel GmbH

Der erste Schritt in eine bessere Zukunft

Die Stauss Geflügel GmbH wurde 2014 von der Geflügel Stauß e. K. und der Schweizer Micarna-Gruppe in Ertingen gegründet. Im Fokus der Tätigkeiten steht eine regionale und schonende Verarbeitung von Bio- und konventionellem Geflügel nach Schweizer Tierwohl- und Produktionsstandards. So stammen die verarbeiteten Produkte ausschließlich aus regionalen Landwirtschaftsbetrieben, und die Hähnchen werden unter besonders artgerechten Bedingungen gehalten. Hier haben sie ausreichend Ruhe, Platz zum Scharren und erhöhte Sitzgelegenheiten. Hinzu kommt, dass der Stall mit Fenstern und einem Wintergarten ausgestattet ist.

Die Landwirtschaftsbetriebe, mit denen die Stauss Geflügel GmbH zusammenarbeitet, sind nie weiter als 200 Kilometer von Ertingen entfernt. Damit halten wir den Transport der Tiere so kurz wie möglich.

Dank solcher Bemühungen im Bereich Tierwohl gilt die Stauss Geflügel GmbH heute als Paradebeispiel für eine regionale und nachhaltige Landwirtschaft. Wir sind uns sicher: Artgerechte Tierhaltung im Einklang mit Mensch und Natur ist der erste Schritt in eine bessere Zukunft.

Robert Stauß sen.

 

„Ich sehe mich als Pionier in der Geflügelhaltung und besonders im Bio-Bereich.“

Robert Stauß sen.
Tel. +49 (0)7371 934936-0